See also

  • Exercising Modernity: We were/are the future
    See also

    news

    Exercising Modernity: We were/are the future

    The third edition of the Polish-German-Israeli program of intellectual and artistic exchange, entitled “Exercising Modernity”, will be devoted to the ways in which modernities across the world have envisioned the future.

  • Perspectives on the 20th century
    See also

    news

    Perspectives on the 20th century

    Die neue Artikelreihe des Pilecki-Instituts Berlin. Die bündigen und prägnanten Artikel basieren auf aktuellen Forschungsarbeiten und sollen als eine Plattform für den kritisch-wohlwollenden Austausch dienen.

  • Augmented Reality - Presenting Ideas 4 the Future
    See also

    news

    Augmented Reality - Presenting Ideas 4 the Future

    Sie sind Künstler*in, haben Erfahrung im Community-Organizing oder arbeiten mit kulturelle Einrichtungen zusammen? Sie sind auf der Suche nach neuen Ideen, um diese dann voller Inspiration und Tatendrang in die Realität umzusetzen?

  • Home Sweet Home
    See also

    news

    Home Sweet Home

    Heute ist der 102. Jahrestag der polnischen Unabhängigkeit.

  • Festung Archiv
    See also

    news

    Festung Archiv

    Wie können neu entdeckte Fotos unseren historischen Kenntnisstand bereichern? Welche Wissenslücken können sie füllen? Wo lassen sich auch heute noch, neben Archiven, neue Quellen für die historische Forschung entdecken?

  • Guter Beitrag, schwacher Rest
    See also

    news

    Guter Beitrag, schwacher Rest

    Ein Beitrag bei "Fazit“ im Deutschlandfunk über unsere Ausstellung „Beim Namen genannt“. Unsere Stellungnahme.

  • Die historische Evolution des Polentums
    See also

    news

    Die historische Evolution des Polentums

    "Untergegangene Welten. Totalitäre Regime und das Ende des multikulturellen Osteuropa" - Online-Diskussion um 18 Uhr. Anmeldung: https://bit.ly/2Ezd5i3

  • Tag der offenen Tür für Multiplikator*innen der schulischen und außerschulischen Bildung im Pilecki-Institut Berlin
    See also

    news

    Tag der offenen Tür für Multiplikator*innen der schulischen und außerschulischen Bildung im Pilecki-Institut Berlin

    Das 2019 eröffnete Pilecki-Institut Berlin lädt Multiplikator*innen der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, den 10. Oktober 2020, ein.

  • Untergegangene Welten. Totalitäre Regime und das Ende des multikulturellen Osteuropas.
    See also

    news

    Untergegangene Welten. Totalitäre Regime und das Ende des multikulturellen Osteuropas.

    Donnerstag, 01.20.2020, 18.00 | Online-Diskussion | Marek Cichocki, Gerhard Gnauck und Ewa Thompson | Moderator: Hanna Radziejowska

  • Living Archives: Die faszinierende Welt des dokumentarischen Comics
    See also

    news

    Living Archives: Die faszinierende Welt des dokumentarischen Comics

    Unsere neue Veranstaltungsreihe über dokumentarische Comics und ihre innovative, immer mehr an Bedeutung gewinnende Rolle in der Geschichtsschreibung

  • The Soviet Union faces Poland and the West
    See also

    news

    The Soviet Union faces Poland and the West

    Donnerstag, 17.09.2020, 18.00 | Online- Diskussion | Jan Behrends, Françoise Thom und Wojciech Kozłowski | Moderator: Mateusz Fałkowski

  • So we` re at war!
    See also

    news

    So we` re at war!

    "So We `re At War! Stories about wartime and peace" ist eine Filmdoku von Grzegorz Czerniak, Ania Ćwięka und Wojciech Saramonowicz, die aus größtenteils bislang unveröffentlichten Videoaufnahmen zwischen 1935 und 1939 besteht. Wie sahen die letzten Sekunde

  • Die Denkmaldebatte: kriegen wir das noch hin?
    See also

    news

    Die Denkmaldebatte: kriegen wir das noch hin?

    Unsere Leiterin Hanna Radziejowska sprach mit Florian Kellermann vom Deutschlandfunk für einen Beitrag über die Denkmaldebatte.

  • Die Werte der Solidarność
    See also

    news

    Die Werte der Solidarność

    Unsere Online-Diskussion mit Ulrike Ackermann, Ralf Fücks, Agnieszka Romaszewska, Jakub Wygnański und Mateusz Fałkowski

  • Жыве Беларусь
    See also

    news

    Жыве Беларусь

    Belarus lebt - das Stipendienprogramm des Pilecki-Instituts für belarusische Journalistin*innen, Blogger*innen und Schriftsteller*innen!

  • Der Polnische August 80'
    See also

    news

    Der Polnische August 80'

    Ein Wandbild von Paweł Ryżko und Cezary Hunkiewicz in Berlin anlässlich des 40. Jahrestags der polnischen Solidarność - zu sehen ab 31. August im Mauerpark!!

  • Janusz Korczak: Arzt, Pädagoge, Schriftsteller, Denker
    See also

    news

    Janusz Korczak: Arzt, Pädagoge, Schriftsteller, Denker

    Ohne den leisesten Zweifel, als sei es das Selbstverständlichste der Welt, folgte er den etwa 200 Kindern aus seinem Waisenheim in einen bereitgestellten Transportwagen, welcher sie in das Vernichtungslager in Treblinka brachte.

  • Das Massaker von Wola
    See also

    news

    Das Massaker von Wola

    Zwischen 30.000 und 60.000 Frauen, Kinder, ältere Menschen, sowie Männer wurden erschossen und lebendig verbrannt. Nach stundenlangen Archivanalysen im Landesarchiv Schleswig-Holstein stießen wir auf bisher nicht veröffentlichte Fotografien.

  • Unser Newsletter
    See also

    news

    Unser Newsletter

    "Mittendrin statt nur dabei". So erfahren Sie garantiert über alle alle unsere Veranstaltungen.

  • Unsere Ausstellung
    See also

    news

    Unsere Ausstellung

    Der Freiwillige. Witold Pilecki und die Unterwanderung von Auschwitz. Ein kurzer Clip unserer Ausstellung, Pressestimmen und Infos

  • Süddeutsche Zeitung: "Eindrucksvolle Ausstellung"
    See also

    news

    Süddeutsche Zeitung: "Eindrucksvolle Ausstellung"

    "Das neue Berliner Pilecki-Institut zeigt eine eindrucksvolle Ausstellung über seinen Namensgeber, einen polnischen Patrioten und Widerstandskämpfer. Braucht die Stadt wirklich einen weiteren Gedenkort? Ja, den richtigen" - schreibt Jens Bisky in der SZ.

  • Konspirantinnen. Polnische Frauen im Widerstand 1939-1945
    See also

    news

    Konspirantinnen. Polnische Frauen im Widerstand 1939-1945

    Aus Anlass des 76. Jahrestages des Warschauer Aufstands möchten wir an die Rolle der Frauen im polnischen Widerstand während des Zweiten Weltkriegs erinnern. English Below!

  • The Exercising Modernity Cultural Scholarship
    See also

    news

    The Exercising Modernity Cultural Scholarship

    Die Gewinner*innen stehen fest!

  • Monumentales Gestalten - Adolf Szyszko-Bohusz und die Staatsarchitektur
    See also

    news

    Monumentales Gestalten - Adolf Szyszko-Bohusz und die Staatsarchitektur

    Unsere nächste Veranstaltung im Rahmen von "Häuser aus Glas? Polen und Europas Ringen um die Moderne im XX Jahrhundert". Hier finden Sie auch die bisherigen Veranstaltungen.

  • Stanisław Szpunar und die Solidarität in Auschwitz
    See also

    news

    Stanisław Szpunar und die Solidarität in Auschwitz

    "Ich habe dort fünf Jahre überlebt. Ich verlor nie die Hoffnung, obwohl ich mich jeden Morgen gefragt habe, ob es diesmal mich trifft.“

  • Aaand the Winner is...
    See also

    news

    Aaand the Winner is...

    Auf dem Photo ist eine Auswahl der bisherigen Portfolios der erfolgreichen, für das Projekt "Living Archives" qualifizierten Teilnehmer*innen zu sehen

  • Memory Wars II - Erinnerungskriege im heutigen Europa
    See also

    news

    Memory Wars II - Erinnerungskriege im heutigen Europa

    Unsere nächste Zoom-Debatte am 26.Juni mit Richard Herzinger, Rebecca Harns und Lukasz Adamski. Mateusz Fałkowski wird die Diskussion moderieren.

  • Die Intelligenzaktion und die Errichtung des KL Auschwitz
    See also

    news

    Die Intelligenzaktion und die Errichtung des KL Auschwitz

    Alle Artikel unserer Serie über die Inhaftierten des ersten Massentransports nach Auschwitz.

  • Open Call: Living Archive – ein Labor für dokumentarische Comics
    See also

    news

    Open Call: Living Archive – ein Labor für dokumentarische Comics

    Wir suchen zwölf Comic-KünstlerInnen zur Teilnahme an einem dokumentarischen Comic-Projekt in Berlin. 

  • Pariser Platz Seminar
    See also

    news

    Pariser Platz Seminar

    Unser nächstes Pariser Platz Seminar. Unten finden Sie auch alle bisherigen Veranstaltungen dieser Gesprächsreihe.

  • Augmented Reality
    See also

    news

    Augmented Reality

    Hast du eine Idee, was man machen könnte, damit die Einschränkung der Wirklichkeit zu ihrer Erweiterung wird? Dann melde dich!

  • Alle Folgen des "In den Archiven gefunden" Podcasts
    See also

    news

    Alle Folgen des "In den Archiven gefunden" Podcasts

  • Unsere Wiedereröffnung
    See also

    news

    Unsere Wiedereröffnung

    Wir sind ab Freitag, den 5. Juni, zu regulären Öffnungszeiten wieder geöffnet. Hier finden Sie auch die "Corona" - Besuchsregeln.

  • Der Anfang vom Ende am 04.06.1989
    See also

    news

    Der Anfang vom Ende am 04.06.1989

    Der Anfang vom Ende – die ersten „halbwegs freien Wahlen“ hinter dem eisernen Vorhang fanden vor 31 Jahren in Polen statt.

  • Kościuszko - polnischer Revolutionär, Gegner der Sklaverei in den Staaten
    See also

    news

    Kościuszko - polnischer Revolutionär, Gegner der Sklaverei in den Staaten

    Wir sprachen mit Rebecca A. Denton, einer amerikanischen Professorin und anerkannten Expertin im Bereich Bildung und Erziehung, über Tadeusz Kościuszko.

  • Antoni Kocjan und die Bombardierung des Raketenwerks Peenemünde
    See also

    news

    Antoni Kocjan und die Bombardierung des Raketenwerks Peenemünde

    War er tatsächlich "der Mensch, der den Krieg gewann", wie man ihn manchmal nannte? Wäre ohne seine Erkenntnisse möglicherweise die Invasion der Alliierten in Europa im Sommer 1944 nicht erfolgreich gewesen?

  • Szymon Syrkus und der Wiederaufbau von Warschau
    See also

    news

    Szymon Syrkus und der Wiederaufbau von Warschau

    Szymon Syrkus war ein Europäer mit Leib und Seele. Und ein großartiger, maßgeblich am Wiederaufbau Warschaus beteiligter Architekt noch dazu.

  • Julian Gazda und die AB-Aktion in Nisko
    See also

    news

    Julian Gazda und die AB-Aktion in Nisko

    Die AB-Aktion umfasste sowohl Großstädte und Kulturzentren wie Warschau und Krakau als bedeutende Konzentrationspunkte der polnischen Intelligenz als auch kleine Provinzorte. Julian Gazda wurde am 18.Mai in Nisko gefangen genommen.

  • Der letzte Überlebende: Kazimierz Albin
    See also

    news

    Der letzte Überlebende: Kazimierz Albin

    Die Geschichte einer gelungenen Flucht aus Auschwitz, für die es einen hohen Preis zu zahlen gab.

  • Bronisław Wajda – ein Schüler aus Sanok
    See also

    news

    Bronisław Wajda – ein Schüler aus Sanok

    Einen erheblichen Teil der Insassen des ersten Auschwitz-Transports bildeten ganz junge Menschen von noch nicht einmal 20 Jahren, darunter viele Schüler. Einer von ihnen war der neunzehnjährige Bronisław Wajda aus Sanok.

  • Bronisław Czech - der Skimeister aus Zakopane
    See also

    news

    Bronisław Czech - der Skimeister aus Zakopane

    Der zweite Beitrag unserer speziellen Serie anlässlich des 80.Jahrestags der Errichtung des KL Auschwitz. Diesmal geht es um den Skimeister aus Zakopane, den dreimaligen Olimpiateilnehmer Bronisław Czech.

  • Maksymilian Fingerchut – Pionier der polnischen Erdölindustrie
    See also

    news

    Maksymilian Fingerchut – Pionier der polnischen Erdölindustrie

    Er war ein Soldat in den Reihen der polnischen Legionen und Bergbauingeniur, der zudem durch sein ehrenamtliches Engagement die Ideale des klassischen Bürgertums astrein verkörperte.

  • Der erste Massentransport nach Auschwitz und seine Gefangenen
    See also

    news

    Der erste Massentransport nach Auschwitz und seine Gefangenen

    Am 14. Juni 2020 jährt sich zum achtzigsten Mal die Errichtung des KL Auschwitz. In einer speziellen Serie wollen wir uns ihren Lebensgeschichten widmen. Der erste Text über Wieslaw Kielar.

  • „Dein Geist komme und erneuere das Antlitz der Erde, dieser Erde!"
    See also

    news

    „Dein Geist komme und erneuere das Antlitz der Erde, dieser Erde!"

    So in etwa lautet die wortwörtliche Übersetzung des in Polen wohl bekanntesten Satzes von Papst Johannes Paul II, welcher vor 100 Jahren geboren wurde.

  • Der vergessene Alliierte? Polen an den Fronten des Zweiten Weltkriegs
    See also

    news

    Der vergessene Alliierte? Polen an den Fronten des Zweiten Weltkriegs

    Eine Online-Podiumsdiskussion zum 75. Jahrestag des Zweiten Weltkriegs

  • Das KZ Mauthausen
    See also

    news

    Das KZ Mauthausen

    Das KZ Mauthausen wurde im August 1938 von seinen eigenen Häftlingen aufgebaut und eingerichtet, knapp sechs Monate nach dem "Anschluss" an das Deutsche Reich am 12. März 1938.

  • Lokale oder globale Moderne?
    See also

    news

    Lokale oder globale Moderne?

    "Lokale oder globale Moderne? Die architektonische Avantgarde in Polen und ihre internationale Vernetzung"

  • "Escape from Auschwitz" - ein Online-Vortrag von Jack Fairweather
    See also

    news

    "Escape from Auschwitz" - ein Online-Vortrag von Jack Fairweather

    Aus Anlass des 77. Jahrestags der Flucht Witold Pileckis aus Auschwitz hält Jack Fairweather einen Online-Vortrag, der vom Pilecki-Institut organisiert wird.

  • Zum fünften Todestag von Wladyslaw Bartoszewski
    See also

    news

    Zum fünften Todestag von Wladyslaw Bartoszewski

    Ein deutsch-polnischer Brückenbauer, der im Zuge der zweiten Deportationswelle zusammen mit Pilecki in Auschwitz landete

  • „In den Archiven gefunden“ – die neue Podcast-Reihe des Pilecki-Instituts Berlin!
    See also

    news

    „In den Archiven gefunden“ – die neue Podcast-Reihe des Pilecki-Instituts Berlin!

    In der ersten Podcast-Staffel besprechen Natalia Latecka und Sebastian Feller einen Bericht über „Das Gesundheitswesen in Warschau 1939 - 1940”.

  • Der 77. Jahrestag des Aufstands im Warschauer Ghetto
    See also

    news

    Der 77. Jahrestag des Aufstands im Warschauer Ghetto

    "Die Nacht naht, schwarz, voller Entsetzen und Tage des Feuers, Bleihagels, der entblößten Schwerte."

  • Unterschiedlich aber komplementär - mit Prof. Arnd Bauerkämper
    See also

    news

    Unterschiedlich aber komplementär - mit Prof. Arnd Bauerkämper

    Die dritte Sitzung des vom Pilecki-Institut veranstalteten Pariser Platz Seminars widmet sich unterschiedlichen methodischen Ansätzen der Geschichtswissenschaft. Jetzt über Zoom anmelden.

  • Der begleitende Katalog zu unserer Ausstellung "Der Freiwillige. Witold Pilecki und die Unterwanderung von Auschwitz"
    See also

    news

    Der begleitende Katalog zu unserer Ausstellung "Der Freiwillige. Witold Pilecki und die Unterwanderung von Auschwitz"

    Unser Katalog mit Beiträgen von u.a. Jack Fairweather, Mateusz Fałkowski, Hanna Radziejowska, Prof. Jochen Böhler, Prof. Nikolaus Wachsmann, Michael Fleming, Fritz Bauer, Hannah Arendt, Wolfgang Templin, Dr. Paweł Ukielski, Prof. Arnd Bauerkämper. 

  • Wer das Wort „Moderne“ in den Mund nimmt, denkt ambivalent.
    See also

    news

    Wer das Wort „Moderne“ in den Mund nimmt, denkt ambivalent.

    Zum 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald.

  • Zdzisław Londoński und das Bildungswesen im Untergrund
    See also

    news

    Zdzisław Londoński und das Bildungswesen im Untergrund

    Heute soll es um einen Mann, dessen Wirken im Untergrund exemplarisch für all das steht, was die Nationalsozialisten durch die Intelligenz- und AB-Aktion vernichten wollten. Zdzisław Londoński - Lehrer, Schuldirektor, Wissenschaftler und Philosoph.

  • Häuser aus Glas? Polen und Europas Ringen um die Moderne im 20. Jahrhundert
    See also

    news

    Häuser aus Glas? Polen und Europas Ringen um die Moderne im 20. Jahrhundert

    Die Geschichte der Moderne ist keine universelle, sondern eine ortsgebundene Geschichte.

  • Europa und "neue Stadt" - das passt irgendwie nicht zusammen!
    See also

    news

    Europa und "neue Stadt" - das passt irgendwie nicht zusammen!

    Die „Modernität üben“ Videoreihe geht in die nächste Runde. Diesmal sprechen wir mit Sabrina Cegla, einer Architektin am Liebling Haus – The White City Centre in Tel Aviv, über ihre Deutung der Moderne und die Eindrücke, die sie aus Gdynia mitgenommen hat

  • "Gerechtigkeit und Politik" - unser Onlineseminar!
    See also

    news

    "Gerechtigkeit und Politik" - unser Onlineseminar!

    Die zweite Sitzung des vom Pilecki-Institut veranstalteten Pariser Platz Seminars widmet sich einer Fallstudie zur Untersuchung und Strafverfolgung von Kriegsverbrechen.

  • „Modernität üben“ – auch oder gerade in herausfordernden Zeiten!
    See also

    news

    „Modernität üben“ – auch oder gerade in herausfordernden Zeiten!

    Unser Programm „Modernität üben“ geht mit der Zeit und eröffnet heute seine erweiterte Onlinepräsenz. In den nächsten Wochen werden regelmäßig Videobeiträge erscheinen, die das Phänomen der Moderne vielseitig beleuchten soll.

  • Zeuge – Geschichte – Erinnerung: „Benannt nach ihren Namen”
    See also

    news

    Zeuge – Geschichte – Erinnerung: „Benannt nach ihren Namen”

    Oral History, inspirierende Geschichten und dramatische Schicksale - "Benannt nach ihren Namen", das neue Projekt des Pilecki-Instituts. 

  • Reisepässe des Lebens
    See also

    news

    Reisepässe des Lebens

    Eine Diskussion über die sogennanten Ładoś-Pässe, die von polnischen Diplomaten, der polnischen Exileregierung und jüdischen Organisationen absichtlich gefälscht wurden, um Juden aus dem Warschauer Ghetto zu retten.

  • Bis zum 19. April geschlossen
    See also

    news

    Bis zum 19. April geschlossen

    Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Lage bleibt das Pilecki-Institut bis zum 19. April geschlossen.

  • Bald: Die Premiere des lange verloren geglaubten Avantgarde-Films "Europa"
    See also

    news

    Bald: Die Premiere des lange verloren geglaubten Avantgarde-Films "Europa"

    Verbringen Sie einen besonderen Abend mit uns im Tate Modern Museum und erleben Sie die erste öffentliche Vorführung von "Europa" seit 1930.

  • The Pilecki Institute introduces a new seminar series
    See also

    news

    The Pilecki Institute introduces a new seminar series

    The first session of our Pariser Platz Seminar "Approaches and Methods in Research on the Second World War and the 20th Century" is about to take place on 02.03.2020, 12.00-14.00.

  • UN/ERWÜNSCHTE TRÄUME - wirst du ihnen mit mir zusammen zuhören?
    See also

    news

    UN/ERWÜNSCHTE TRÄUME - wirst du ihnen mit mir zusammen zuhören?

    UN/WANTED DREAMS ist eine Installation, die den Träumen der ehemaligen KZ-Häftlinge aus Auschwitz gewidmet ist. Das Projekt basiert auf der Forschung von Prof. Kłodziński in den 1970er Jahren und Materialien aus den Archiven des Staatl. Museums Auschwitz.

  • Das Institut in den Medien
    See also

    news

    Das Institut in den Medien

    Beiträge u.a. im Tagesspiegel, FAZ, Der Spiegel, RBB 24, RBB Kultur...

  • Memory Wars
    See also

    news

    Memory Wars

    Podiumsdiskussion mit Eldad Beck, Andreas Nachama, Karolina Wigura, Jan C. Behrends und Mateusz Fałkowski.

  • Die Modellsiedlung Nowe Zerniki in Breslau – Ein Vorbild für Berlin?
    See also

    news

    Die Modellsiedlung Nowe Zerniki in Breslau – Ein Vorbild für Berlin?

    Der Architekturpreis Berlin e. V. lädt Sie gemeinsam mit dem Pilecki Institut im Rahmen von Exxercising Modernity am Donnerstag, den 30. Januar 2020 um 18:00 Uhr, zum Vortragsabend „Die Modellsiedlung Nowe Zerniki in Breslau – Ein Vorbild für Berlin?"

  • Zeuge - Geschichte - Erinnerung
    See also

    news

    Zeuge - Geschichte - Erinnerung

    Zeuge – Geschichte – Erinnerung Andrzej Pilecki, Jochen Böhler und Hanna Radziejowska im Gespräch Samstag, 1 Februar 2020, 14.30 - 16.00 Uhr Pilecki-Institut Berlin, Pariser Platz 4a Eintritt frei

  • Meinen Freunden, den Juden - Gedenkkonzert anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz
    See also

    news

    Meinen Freunden, den Juden - Gedenkkonzert anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz

    Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz veranstaltet das Pilecki-Institut ein Gedenkkonzert, dessen Titel an den unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen avantgardistischen Collagenzyklus von Władysław Strzemiński anknüpft.

  • Rolf Brockschmidt im Tagesspiegel über unsere Ausstellung
    See also

    news

    Rolf Brockschmidt im Tagesspiegel über unsere Ausstellung

    Rolf Brockschmidt bescheinigt unserer Ausstellung im "Tagesspiegel"  eine "differenzierte Darstellung", die "gerade deutschen Besuchern" hilft "ein tieferes Verständnis für die polnische Sicht auf zwei totalitäre Systeme des 20. Jahrhunderts zu entwickeln"

  • Das Pilecki-Institut bei RBB Kultur
    See also

    news

    Das Pilecki-Institut bei RBB Kultur

    Ein wirklich hörenswerter Beitrag von Tina Heidborn des RBB Kultur mit u.a. Hanna Radziejowska und Prof. Stephan Lehnstaedt über unsere Ausstellung, Witold Pileckis Leben und warum seine Lebensgeschichte erst so spät bekannt wurde.

  • Orden des Weißen Adlers für Zofia Posmysz
    See also

    news

    Orden des Weißen Adlers für Zofia Posmysz

    61 Jahre nach der Uraufführung des Radiohörspiels "Die Passagierin der Kabine 45" wurde Zofia Posmysz-Piasecka nun mit dem Orden des Weißen Adlers (das höchste Ehrenzeichen in Polen, dessen Geschichte bis auf die Erste Republik zurückgeht) ausgezeichnet.

  • Wie die Ładoś-Gruppe 1942 die Welt wachrütteln wollte
    See also

    news

    Wie die Ładoś-Gruppe 1942 die Welt wachrütteln wollte

    Bereits 1942: Die ersten Meldungen über den systematisch durchgeführten Judenmord. Polnische Botschafter in Bern, die unter der Obhut von Alexander Ładoś gefälschte Pässe ausstellten, um Menschen jüdischer Herkunft zu retten, möchten die Welt aufrütteln.

  • The opening of the Berlin branch
    See also

    news

    The opening of the Berlin branch

    The Berlin branch of the Pilecki Institute was opened in September 2019. The choice of date was by no means random – exactly 80 years ago the German invasion of Poland started a conflict which impacted the fte of the entire world.

  • Results of the Competition for Exercising Modernity project
    See also

    news

    Results of the Competition for Exercising Modernity project

  • The Volunteer. Witold Pilecki and his Mission in Auschwitz | exhibition
    See also

    news

    The Volunteer. Witold Pilecki and his Mission in Auschwitz | exhibition

    We have presented a story hitherto unknown and untold outside Poland – that of Pilecki’s mission to Auschwitz.